Noch immer kein Üben erlaubt

Leider dürfen sich die Musikerinnen und Musiker des Musikzuges der FFW Bad Münder immer noch nicht zum Üben treffen. Die Ungewissheit der direkten Übertragungswege des Corona-Virus schränkt uns sehr ein. Wäre es im Sommer noch möglich gewesen im Freien zu üben, klappt es in der kalten Jahreszeit allein schon aus Platzmangel nicht. Außerdem möchten wir unsere Musikerinnen und Musiker nicht in unnötige Gefahr bringen. 

So bleibt uns nur das einsame Üben in den vier Wänden und die Hoffnung, dass sich die allgemeine Situation im Laufe des Jahres verbessert und wir wieder zusammen kommen dürfen.

In diesem Sinn bleiben Sie gesund - Sie werden wieder von uns H Ö R E N.

Die Musikzugführung

Blasmusik geht leider nicht mit "Corona-Virus"

Liebe Musikfreunde,

dieses Jahr 2020 wird als das musikalisch leiseste Jahr des Jahrhunderts eingehen. Denn wir Musikerinnen und Musiker konnten gar nicht Üben, Spielen und gemeinsam Musizieren. Eindeutige Anweisungen seitens der Verantwortlichen der Feuerwehr, die unserer Gesundheit dienen, erlauben dies nicht. Einzig die Aufrechterhaltung der aktiven Feuerwehren stand und steht heute im Vordergrund. Eine Pandemie hat eben ihre eigenen Gesetzte.

So wird auch unser jährliches Weihnachtskonzert 2020 ausfallen. Wir wollen uns nicht gegenseitig anstecken und auch keine Zuhörerinnen und Zuhörer in Versuchung führen. Dies fällt uns natürlich sehr schwer. Denn gerade zur Weihnachtszeit wäre eine kleine Aufmunterung in musikalischer Form wünschenswert gewesen. 

Aber es gibt auch positives zu Berichten, denn wir freuen uns schon sehr auf das Üben im neuen Feuerwehrhaus - auch wenn es noch etwas dauern wird. 

In diesem Sinn bleiben Sie gesund - Sie werden wieder von uns H Ö R E N.

Die Musikzugführung

Unser Musikzug

Wir sind der „Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Münder“

»Von alters her wird der Musik heilende Kräfte zugeschrieben.
Musik heilt. Musik bringt Freude. Musik tröstet.«
                                                               Yehudi Menuhin

2019 präsentiert sich der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Münder
mit 26 Musikerinnen und Musikern.
Die Besetzung ist klassisch, d.h. Flügelhorn, Trompete, Horn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Bass, Schlagzeug, Saxophon, Flöte und Klarinette sind mal mehr und mal weniger vorhanden. Daraus kann man schließen, dass wir uns über Nachwuchs jeglichen Alters freuen würden.

 

Unser Repertoire ist recht großzügig. Es reicht von dem klassischen Marsch, Polka und Walzer zu Operetten-/Musicalmelodien bis zum Schlagermedley. Mit dieser Bandbreite überraschen wir immer wieder das Publikum.

Wir treffen uns in jeder geraden Woche am Montag in den Räumen der FFW in Flegessen und in der ungeraden Woche im Feuerhaus in Bad Münder von 19:30 bis 21:30 Uhr.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, rufen Sie uns an unter der Telefone: 0177-5987688 oder schreiben uns eine E-Mail: musikzug-bm@web.de

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören. Musikerinnen und Musiker sind herzlich eingeladen an einem Übungsabend teilzunehmen. Aber auch für die unter Ihnen, die schon immer mal ein Instrument erlernen wollen, können wir einen professionellen Unterricht anbieten. Sprechen Sie uns an!

 

Auftritt beim Schulfest der KGS Bad Münder

Am 29. Juni 2019 fand das Schulfest der KGS Bad Münder anlässlich des 10jährigen Bestehen statt. (Link zur KGS-Website). Die Musikzüge der FFW Bad Münder und Flegessen stellten ihr "Junges Orchester" erstmalig vor. Die Musikschülerinnen und -schüler erhalten ihre Ausbildung zum Teil bei der Jugendmusikschule Bad Münder eV. Der Förderverein der FFW Ortsfeuerwehr Bad Münder e.V. übernimmt anteilig die Kosten für den Unterricht. Vielen Dank für die Unterstützung durch die Fördermitglieder!

      

Sommerfest mit Blasmusik

Am 29. Juni 2019, um 15 Uhr fand bei herrlichstem Sonnenschein das Sommerfest des Senioren Domizil Klein Süntel statt. Mit einem kleinen Konzert quer durch die Welt der Blasmusik, erfreuten die Musikzüge Bad Münder und Flegessen die Seniorinnen und Senioren und alle geladenen Gäste. Die Kameradinnen und Kameraden waren recht fleißig am Musizieren - trotz der extremen Hitze. Nach ihrem Auftritt konnten sie sich bei einem kühlen Getränk und einer heißen Bratwurst laben. Es hat allen viel Spaß bereitet.

 

Einladung zum Gemeinschaftskonzert

Am 31. März 2019 findet im Theatersaal am Wall das Gemeinschaftskonzert der Musikzüge Bad Münder und Flegessen statt. 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen den Klängen zu lauschen - natürlich bei Kaffee und Kuchen.

Beginn ist ab 15 Uhr. Der Förderverein der Ortsfeuerwehr Bad Münder gibt - wie auch schon im letzten Jahr - ein Glas Sekt aus. Der Eintritt ist kostenlos - um Spenden wird gebeten.

 

Valentinskonzert 2019

Am Sontang, dem 17. Februar 2019 fand in der Deister-Süntel-Klinik/Reha zum 43. Mal ein Konzert zum Valentinstag statt. Ausrichter ist traditionel der SPD-Ortsverein. Bürgermeister Hartmut Büttner wünschten den Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen noch einen schönen Valentinstag und verschenkten gelbe Rosen. Für uns Musikerinnen und Musiker ist es der „Auftakt” eines jeden Jahres, um in der Sprache der Musik zu bleiben.
Mit einem bunten Mix aus Walzer, Marsch und Polka sowie moderneren Klängen, konnten wir die Reha-Patienten und ihre Verwandten erfreuen. Für uns ein Auftritt, der immer wieder Spaß macht.

Weihnachtskonzert 2018

Am 4. Advent fand das Weihnachtskonzertes der Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Bad Münder im Martin-Schmidt-Konzertsaal statt. Das Programm war sehr abwechsunglsreich. So konnten sich die Besucherinnen und Besucher an so bekannten Melodien erfreuen wie „Starparade”, „Die Bodenseepolka” oder „Comedian Harmonists”. Einer der Höhepunkt war die Kuckuck-Polka. Hier kam Peter Mönkeberg mit seiner Kuckucks-Pfeife zum Einsatz. Ein echter Ohren- schmaus. Besinnlich wurde es dann, als der Weihnachtsmann mit seiner Engelschar mit brennenden Kerzen in den Saal kam. Wirklich eine gelungende Veranstaltung.